Wer wir sind…

Unser derzeitiges „WIR“ besteht aus:
Tine und Christian mit ihren beiden Kindern Toni und Janne
Anna Margarete und Ralf
Martina
Roswitha
Jana und Jörn mit Insa
Gela und Rolf
Judica und Bernd mit ihren Kindern Lene und Hernri

Informationen zum Projekt und der freien Wohnung auf unserer homepage oder bei Volker Holtermann holtermann@planw-gmbh.de

Außerdem gibt es aktuelle Bilder im Bautagebuch!

Nun geht es ans Bauen: Am 23. September wurde das Grundstück für die Baustelle frei gemacht und Mitte November fiel der Startschuss für die Tiefbauarbeiten. Im Dezember war die Grube schon ausgehoben, die äußeren Kellerwände wurden Anfang Februar gesetzt und unsere Grundsteinlegung konnten wir alle zusammen am 17.03.2019 feiern. Jetzt haben wir Mitte April; Gela und Rolf, Roswitha, Jana, Jörn und Insa könnten einziehen, denn das Mauerwerk des Erdgeschosses steht. Aber nun kommt erst noch der 1. Stock und dann noch… und dann noch…
Wir sind gespannt und freuen uns schon auf das Richtfest!

Zusammenfinden…

Unsere Gruppe hat sich Ende Oktober 2017 das erste Mal zusammengefunden. Nach zwei/drei Treffen haben wir Kontakt zu planW aufgenommen und es wurde uns die Möglichkeit des Grundstücks am Meisterweg eröffnet. Ein Teil der Gruppe (4 Parteien) konnte sich nach Sichtung des Grundstücks vorstellen in weitere Planungen einzusteigen und seit Anfang 2018 planen wir einen Neubau mit insgesamt acht Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen. Dieser Neubau wird im Lüneburger Speicherquartier im Meisterweg stehen. Mitte Februar hat ein erstes Kennenlernen von potentiellen Mitstreitern stattgefunden und seit Ende März haben sie sich dazu entschieden mit uns gemeinsam zu bauen. Sieben von den acht Wohneinheiten sind demnach vergeben.
In dieser kurzen Zeit haben wir uns oft gesehen, viele lange Abende zusammen verbracht, uns kennengelernt, Dinge gemeinsam entschieden, Entscheidungen abgewogen, diskutiert, Verträge unterschrieben, uns in bauliche/rechtliche/finanzielle Themen eingearbeitet, eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) gegründet und den Bauantrag mit Hilfe von planW und den Architekten auf den Weg gebracht.